the family of man clervaux innen

The Family of Man

Clervaux

Weitere Informationen

The Family of Man

THE FAMILY OF MAN - Die größte Fotoausstellung aller Zeiten, wurde von Edward Steichen (amerikanischer Fotograf und Kurator, Luxemburger Herkunft) kreiert und 1955 im Museum of Modern Art in New York (Moma) erröfnet. Diese große Ausstellung sollte durch den Einsatz der universellen Sprache der Fotografie das Verständnis zwischen den Menschen fördern. Unter 4 Millionen Einsendungen, wählte Steichen 503 Fotografien von 273 Künsterln -und Amateurfotografen, aus 68 Ländern stammend.

2003 wurde die Ausstellung in die Liste des UNESCO Weltdokumentenerbe aufgenommen.

Henri Cartier-Bresson, Robert Capa, Dorothea Lange, Robert Doisneau, August Sander, ... Sie alle bilden THE FAMILY OF MAN

Die Ausstellung gliedert 37 Motive, über die Liebe, den Glauben an die Menschheit, Geburt, Arbeit, Familie, Krieg und Frieden… die in einer beeindruckenden Komposition dargestellt sind. Die Ausstellung wurde ein sensationeller Erfolg und bereiste die Welt in den 50er und 60er Jahren.

 

 

Fotos: 1.-6. © CNA/Romain Girtgen | 7. © Eugène Harris | 8. © Jack Delano | 9. © Toni Frissell

in der umgebung

B.P. 12
L-9401 Vianden
Grand-Duché de Luxembourg

T.  +352 26 95 05 66
E. 

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. ok Mehr Infos