search

Kategorien

Geführte Wanderung: Auf den Spuren der Fluchthelfer

Erwandere die 8 Kilometer des thematischen Rundweges, welcher sich mit einem besonderen Aspekt der Geschichte des 2. Weltkrieges in der Grenzregion um Ulflingen beschäftigt.


Der Wanderweg stellt die Fluchtoperationen luxemburgischer Resistenzler und Zwangsrekrutierter während der letzten Kriegsjahre ins nahe Belgien in den Mittelpunkt. Der Erinnerungsweg folgt in großen Linien den Original-Strecken der Fluchthelfer und ihren Schützlingen.

Informationen

Anforderungen

Wir empfehlen festes Schuhwerk sowie wetterfeste Kleidung 


Anforderungen

Bestimmte COVID-Regelung


Weitere Informationen

Mit dem Erwerb meines Tickets für diese Besichtigung verpflichte ich mich, die geltenden COVID-19-Hygienevorschriften einzuhalten und eine Maske zu tragen, wenn die soziale Distanzierung von 2 Metern nicht möglich ist. Ich bestätige ausdrücklich, dass ich keine COVID-19-Symptome aufweise.


Sprachen: Luxemburgisch, Deutsch, Französisch
Wanderung: 8 Kilometer


Ort

Ab 2.00€



Preis

2.00€


Dauer

3 Stunden


Angebotene Sprachen

Deutsch, Französisch


B.P. 12
L-9401 Vianden
Grand-Duché de Luxembourg

T.  +352 26 95 05 66 
E. 

Diese Webseite verwendet Cookies zum Zwecke der Optimierung des Angebots und der Personalisierung von Inhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. ICH STIMME ZU Weitere Infos