CLUB OF 27

CLUB OF 27

Von Freitag 09 Oktober 2020 bis Freitag 09 Oktober 2020 20:00 ETTELBRUCK

Zurück

Programm

Kommentiertes Konzert im Rahmen der Semaine de la santé mentale 2020

An einer psychischen Krankheit zu leiden heißt nicht, dass man nicht einen wichtigen und bleibenden Eindruck in der Welt hinterlassen kann! Das Repertoire dieses Konzertes zeigt uns auf eine eindrucksvolle Weise sämtliche Werke von psychisch gestörten Autoren, Autorinnen, Komponistinnen und Komponisten. Obwohl wenige von denen über dreißig Jahre alt wurden, werden Sie weiterhin durch deren Kunst in unseren Ohren und Herzen weiterklingen. Musik ist nach wie vor eine Möglichkeit gewesen, Lebenserfahrungen zu verarbeiten, für einige auch in einem therapeutischen Sinne. Leider konnte die Kunst für die in diesem Konzert geehrten Künstler und Künstlerinnen kein Heil bringen. Ihr Vermächtnis hinterlässt uns sowohl eine Botschaft der Hoffnung als auch ein Zeugnis für ihr Leiden.

Das im Rahmen der Semaine de la santé mentale 2020 konzipierte Projekt Club of 27 bietet ein Repertoire, das sich um Musiker und Musikerinnen mit einer psychischen Erkrankung dreht. Im Laufe der Geschichte haben die ausgiebigen Reflektionen über das Leben, über die Existenz oder auch über das menschliche Wesen einige Künstlerinnen und Künstler zum Opfer aller Arten psychischen Leidens gemacht. Während auf der einen Seite dieser Hang zum over-thinking die Kreativität nährt und als Katalysator für Ideen und Themen wirkt, die in der Musik brillant zum Ausdruck kommen, fällt es auf der anderen Seite vielen diesen Künstlern schwer, diese Last zu tragen, die dementsprechend unter gestörter Psychohygiene oder sogar unter echten psychischen Störungen leiden welche manchmal zum Selbstmord führen. Die tragische Liste des Club of 27 beinhaltet eine große Anzahl von Musikern, die im Alter von 27 Jahren verstorben sind: von Janis Joplin bis Nick Drake, Kurt Cobain oder Amy Winehouse, um bloß eine kleine Selektion zu zitieren. Trotz der Kürze ihrer Existenz haben sie uns, jeder in seiner eigenen Gattung, ein reiches Repertoire an Kompositionen und Texten hinterlassen, die sie zur Unsterblichkeit erhöht haben.

Die Kompositionen, ausgewählt durch Pol Belardi, werden hier neu interpretiert und arrangiert für Band und Streichinstrumente. Die Aufführung wird durch Vorträge von Experten in dem Gebiet der psychischen Gesundheit bereichert, die den Kontext der Werke sowie das Leben der ausgewählten Künstler erläutern.

Programm

Nirvana / Kurt Cobain
Dumb

Nick Drake
Place to Be

Janis Joplin / Nina Simone
Little Girl Blue

Amy Winehouse
Back to Black

Pink Floyd / Hommage to Syd Barrett
Wish you Were Here

The Doors / Jim Morrison
Ghost Song

Jimi Hendrix
Manic Depression

Bruce Springsteen
Streets of Philadelphia

Jaco Pastorius
Three Views of a Secret

Noir Désir / Bertrand Cantat
Le vent nous portera

Bon Iver / Justin Vernon
Re:Stacks

Steven Wilson
Pariah

=============
AUSVERKAUFT

Allgemeine Informationen

Lage


1 place Marie-Adélaïde | L-9063 ETTELBRUCK

Preis

Tarif normal : 21.00 €
Tarif jeunes : 10.50 €
Kulturpass : 1.50 €

B.P. 12
L-9401 Vianden
Grand-Duché de Luxembourg

T.  +352 26 95 05 66 
E. 

Diese Webseite verwendet Cookies zum Zwecke der Optimierung des Angebots und der Personalisierung von Inhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. ICH STIMME ZU Weitere Infos