Exposition : Ons zerschloen Dierfer

Exposition : Ons zerschloen Dierfer

Von Samstag 12 Dezember 2020 bis Sonntag 09 Mai 2021 DIEKIRCH

Zurück

Programm

Verwüstete Ortschaften, zerstörte Infrastrukturen, vermisste Familienangehörige, verwesende Tierkadaver, Angst vor Seuchen und scharfer Kriegsmunition... in vielfacher Hinsicht ging auch nach dem Scheitern der Ardennenoffensive und der endgülitigen Befreiung Luxemburgs im Febuar 1945 der Krieg in den Köpfen der Menschen weiter.  Waren die schlimmsten Jahre der Naziherrschafft (1940-1945) und die grausamen Kampfhandlungen überstanden, so brachte die direkte Nachkriegszeit vor allem im Norden und Osten des Landes neue, schwerwiegende, Probleme mit sich. Mehr als 180000 private Häuser waren beschädigt, davon mehr als 3000 so schwer, dass sie nur noch unbewohnbaren  und einstürzenden Ruinen glichen. Neben den 108.000 direkt von Kriegsschäden Betroffenen waren zudem noch zahlreiche Luxemburger von ihrer Heimat abgeschnitten. Zwangsrekrutierte Kriegsgefangene in deutscher Uniform, Häftlinge in deutschen Konzentrationslagern und Gefängnissen, aus politischen Ursachen "Umgesiedelte", im Reich "Dienstverpflichtete", Kriegsflüchtlinge - sie alle mussten sich nach der endgültigen Niederlage Nazideutschlands am 8. Mai 1945  unter chaotischen  Bedingungen nach Hause durchschlagen. 

Repatriierung -  Wiederaufbau - Neuanfang. So lautete die gewaltige Herausforderung, welcher sich das Großherzogtum stellen musste, um die Versorgung des Landes, das Wiederbeleben seiner brachliegenden Wirtschaft  und die Instandsetzung  der zerstörten  und internationales Hilfsinitiativen, aber auch die Missstände des Rekonstruktionsprozesses will diese Ausstellung einen Beitrag zur Aufarbeitung dieses historiographisch noch wenig erforschten Themenfeldes liefern.

Allgemeine Informationen

Lage


5 rue du Cure | L-9217 DIEKIRCH

Kontakt

T. 003528087901


www.mhsd.lu

Tickets

B.P. 12
L-9401 Vianden
Grand-Duché de Luxembourg

T.  +352 26 95 05 66 
E. 

Diese Webseite verwendet Cookies zum Zwecke der Optimierung des Angebots und der Personalisierung von Inhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. ICH STIMME ZU Weitere Infos