CLAUDE LENNERS - GEORG FRIEDRICH HÄNDEL

CLAUDE LENNERS - GEORG FRIEDRICH HÄNDEL

Von Freitag 24 Juni 2022 bis Freitag 24 Juni 2022 DIEKIRCH

Zurück

Programm

Freitag, 24. Juni 2022, 20:00 Uhr Vieille église Diekirch HÄNDEL - LENNERS

ouevres de Claude Lenners Georg Friedrich Händel Concertos op. 4 n?2 HWV 290 & op. 4 n?3 HWV 291 (Soloorgel, Streicher und basso continuo) Sonate en trio op. 2 n°1 (Flöte, Violine et basso continuo) Concerto grosso op. 3 n°4 (Streicher, basso continuo) Claude Lenners Leni privat (Solo Gesang) Blau, des Falters Flügel (Violine, Viola, Violoncello)


Mariette Lentz, Sopran, Maurice Clement, Orgel. Markus Brönnimann, Flöte. Sandrine Cantoreggi, Violine. Isabel Van Grysperre, Violine. Marc Jacoby, Violine. Sophie Urhausen, Viola. Anik Schwall, Violoncello. Jeannot Sanavia, Kontrabass. Das Programm spannt einen musikalischen Bogen vom Barock bis in die heutige Zeit und vermittelt zwischen damals und heute. Händel versuchte dem Konkurrenzdruck während der Saison 1734/35 in London entgegenzu- wirken, indem er selbst als Solist auf der Orgel sein Oratorium Esther mit unterhaltsamen Zwischenspielen ausschmückte: so entstanden die Orgel- konzerte op. 4. Für die Komposition der Orgelkonzerte inspirierte Händel sich am musikalischen Material der Triosonate op. 2, Nr. 1. Händels Concerti grossi zelebrieren das lebendige Konzertieren zwischen Soli und Tutti und orien- tieren sich am italienischen Vorbild, seinen lapidaren Melodiebögen, seiner zündenden Rhythmik und der glänzenden Streicheridiomatik.


Der 1956 geborene luxemburgische Komponist Claude Lenners gehört zu den wichtigsten und weit über die Landesgrenzen hinaus anerkannten Klangkünstlern des Großherzogtums. Neben dem Solostück Leni privat und dem Streichtrio Blau, des Falters Flügel steht die Uraufführung eines neuen Werkes für Solo-Stimme auf dem Programm. Freier Eintritt Reservierung :

Allgemeine Informationen

Lage

Vieille église Diekirch
Place Joseph Bech | L-9211 DIEKIRCH

Kontakt

Tickets

www.kammerata.lu

B.P. 12
L-9401 Vianden
Grand-Duché de Luxembourg

T.  +352 26 95 05 66 
E. 

Diese Webseite verwendet Cookies zum Zwecke der Optimierung des Angebots und der Personalisierung von Inhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. ICH STIMME ZU Weitere Infos