Clervaux

Das mitten im Éislek gelegene Städtchen Clervaux wird von einem Schloss aus dem 12. Jahrhundert, einer romanischen Kirche und dem großen Benediktinerkloster St. Mauritius und St. Maurus überragt. Hoch auf dem Felsen erbaut, erhebt sich das Schloss in seiner ganzen Pracht über den Wohnhäusern der Stadt. In hufeisenförmiger Form liegen die Häuser am Fuße der Burg. Aufgrund des malerischen Charakters und der naturgegebenen Lage der Stadt im Flusstal der Clerve ist sie ein häufig besuchter Anziehungspunkt. Das nach seiner Zerstörung im 2. Weltkrieg prächtig restaurierte alte Schloss ist heute ehrwürdiger Zeuge einer glanzvollen Vergangenheit und beherbergt drei dauerhafte Ausstellungen: The Family of Man, eine fotographische Legende, das Museum der Burgmodelle und das Museum der Ardennenschlacht.

B.P. 12
L-9401 Vianden
Grand-Duché de Luxembourg

T.  +352 26 95 05 66 
E. 

Diese Webseite verwendet Cookies zum Zwecke der Optimierung des Angebots und der Personalisierung von Inhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. ICH STIMME ZU Weitere Infos