© 385BGMM

385th US-Bomb Group Museum Perlé

Wo? 6, Rue de l'Eglise, 8826 Perlé

Entdecken Sie in diesem Militärmuseum die unglückliche Geschichte zweier US-Bomber, die nahe Perlé zusammengestoßen sind.

Dieses einzigartiges Museum behandelt hauptsächlich den tragischen Absturz von zwei B-17 US-Bomber, die am 12. Juli 1944 über Perlé beim Formationsflug kollidierten. Hierbei fanden 18 Besatzungsmitglieder den Tod. Mit vielen Wrackteilen, Dokumenten und Ausrüstungsgegenstände wird der Luftkrieg und die Besatzungszeit 1940-45  thematisiert.

Ein eindrucksvolles Denkmal zu Ehren der Gefallenen der 385th Bomb Group befindet sich in unmittelbarer Nähe des Museums.


Kultur Infos

  • Geschichte

Öffnungszeiten

Das Museum ist jeden 2ten sonntag von 10 bis 16 uhr geöffnet. Letzter eintritt ist eine stunde vor museumsschluss. Besichtigung nach terminabsprache ist möglich bei 2 wochen vorlauffrist

Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Cookies aktiviert sind, falls Sie diesen Inhalt nicht sehen können.

Kontakt

Adresse: W.W.II 385th Bomb Group Museum Perlé
6, Rue de l'Eglise
L-8826 Perlé
Auf Karte anzeigen

Ähnliche Sehenswürdigkeiten

© Mike Zenari
gratis
mit derLuxembourgCard
Stadtmuseum Vianden
Stadtmuseum Vianden
Mehr erfahren
© Pancake! Photographie
gratis
mit derLuxembourgCard
Victor Hugo Haus - Literatur Museum
Victor-Hugo-Museum: Folgen Sie den Spuren, die der Schriftsteller in Luxemburg hinterlassen hat!
Mehr erfahren
30%
mit derLuxembourgCard
Kupfergrube Stolzembourg
Begleitet von einem Guide entdecken Sie das informative Museum über die Geologie der Region, die Geschichte der Mine und die verschiedenen Abbauperioden. Folgen Sie dem geologischen Lehrpfad mit 10 Schautafeln und erkunden Sie die tiefen unterirdischen Galerien!
Mehr erfahren
© Musée Rural Binsfeld
gratis
mit derLuxembourgCard
Landmuseum A Schiewesch
Tauchen Sie ein in die Vergangenheit im liebevoll gestalteten Museum "A Schiewesch", einem umgebauten Bauernhof aus dem 17. Jahrhundert, wo über 50 thematische Bereiche in 21 Räumen das frühere ländliche Leben lebendig werden lassen.
Mehr erfahren
© SI Winseler
Freilichtmuseum für Landwirtschaftsmaschinen
Mitten im Herzen von Grümelscheid erwartet Sie das Freilichtmuseum für alte Landwirtschaftsmaschinen. Erleben Sie eine Zeitreise in die Vergangenheit und entdecken Sie diese Sammlung von historischen Geräten
Mehr erfahren
© Pancake! Photographie
gratis
mit derLuxembourgCard
Nationalmuseum für Militärgeschichte
Entdecken Sie lebensgroße Dioramen, die die Kämpfe und das Leben der Soldaten während des Zweiten Weltkriegs einfühlsam darstellen, und entdecken Sie die beeindruckende Sammlung von über 100.000 militärischen Artefakten!
Mehr erfahren
© Visit Éislek
gratis
mit derLuxembourgCard
General Patton Memorial Museum
Das General Patton Memorial Museum in Ettelbrück erinnert an den Kommandanten der 3. US-Armee, dessen Truppen am 25. Dezember 1944 die Stadt befreiten. Die Ausstellung illustriert die wichtigsten Ereignisse während des Zweiten Weltkrieges in Luxemburg.
Mehr erfahren
© Visit Éislek
Museum der Ardennenschlacht Wiltz
Entdecken Sie im interaktiven Museum in Wiltz die bewegende Geschichte der "Märtyrerstadt" während der Ardennenoffensive. Erleben Sie die Geschichte hautnah im schönen Schloss Wiltz.
Mehr erfahren
© Caroline Martin
Die Ausstellung „Our Common Heritage“
Die Ausstellung „Our Common Heritage“ in Bauschleiden verfolgt das ambitionierte Ziel, gemeinsam einen neuen grenzüberschreitenden Zugang zur Geschichte der Großregion vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis zur Gründung der Europäischen Union aus dem Blickwinkel der Bevölkerung. Eine Geschichte, deren Spuren noch immer den aktuellen geopolitischen Kontext prägen.
Mehr erfahren