© Visit Éislek

SEO Wasserkraftwerk

Wo? 3, Rue de l'Energie, L-9463 Stolzembourg

Das Pumpspeicherkraftwerk Stolzembourg ist ein einzigartiges Bauwerk, dass der Stromproduktion dient. Es bietet einen Besucherstollen mit Informationen über Klima und Energie. Zusätzlich können Sie das Oberbecken zu jeder Zeit besichtigen und von dort aus eine wunderschöne Aussicht genießen.

Das gigantische Pumpspeicherkraftwerk in Stolzembourg ist eines der bedeutendsten in Europa. Hier wird hochwertiger Spitzenstrom erzeugt. Interessierte können die beeindruckende Anlage kostenlos besichtigen, der Besucherstollen und die unterirdische Kaverne sind tagtäglich geöffnet. Modelle und Filme informieren über das Funktionieren des Kraftwerks sowie über die Energieerzeugung und den Energieverbrauch in Europa. Vom in der Nähe liegenden Mont St. Nicolas haben Sie eine atemberaubende Aussicht auf die Staubecken und auf die umliegende Region, nachdem Sie um die 100 Stufen erklimmt haben. 

 

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten können sich ändern. Bitte überprüfen Sie sie zur Sicherheit vor Ihrem Besuch.
Donnerstag18.04.2024 : 10:00 - 18:00
Freitag19.04.2024 : 10:00 - 18:00
Samstag20.04.2024 : 10:00 - 18:00
Sonntag21.04.2024 : 10:00 - 18:00
Montag22.04.2024 : 10:00 - 18:00
Dienstag23.04.2024 : 10:00 - 18:00
Mittwoch24.04.2024 : 10:00 - 18:00

Kontakt

Adresse: Société Electrique de l'Our
3, Rue de l'Energie
L-9463 Stolzembourg
Auf Karte anzeigen

Ähnliche Sehenswürdigkeiten

© Visit Clervaux
gratis
mit derLuxembourgCard
Ausstellung von Modellen der Burgen und Schlösser Luxemburgs
Gönnen Sie sich eine Reise in die Vergangenheit und in andere Dimensionen! Diese einzigartige Ausstellung eignet sich für Groß und Klein gleichermaßen. Hier kann man Geschichte auf neue Weise entdecken.
Mehr erfahren
© 385BGMM
385th US-Bomb Group Museum Perlé
Entdecken Sie in diesem Militärmuseum die unglückliche Geschichte zweier US-Bomber, die nahe Perlé zusammengestoßen sind.
Mehr erfahren
© Musée Rural Binsfeld
Landmuseum A Schiewesch
Tauchen Sie ein in die Vergangenheit im liebevoll gestalteten Museum "A Schiewesch", einem umgebauten Bauernhof aus dem 17. Jahrhundert, wo über 50 thematische Bereiche in 21 Räumen das frühere ländliche Leben lebendig werden lassen.
Mehr erfahren
© Caroline Martin
Die Ausstellung „Our Common Heritage“
Die Ausstellung „Our Common Heritage“ in Bauschleiden verfolgt das ambitionierte Ziel, gemeinsam einen neuen grenzüberschreitenden Zugang zur Geschichte der Großregion vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis zur Gründung der Europäischen Union aus dem Blickwinkel der Bevölkerung. Eine Geschichte, deren Spuren noch immer den aktuellen geopolitischen Kontext prägen.
Mehr erfahren
© Pancake! Photographie
gratis
mit derLuxembourgCard
Museum der Geschichte(n) Diekirchs
Erkunden Sie das Geschicht[en]museum Diekirch, das seit 2011 seine Türen geöffnet hat. Tauchen Sie ein in die faszinierende Geschichte der Stadt, von prähistorischen Artefakten bis zu aktuellen Ereignissen, alles auf spannende Weise präsentiert.
Mehr erfahren
© Pancake! Photographie
gratis
mit derLuxembourgCard
Nationalmuseum für Militärgeschichte
Entdecken Sie lebensgroße Dioramen, die die Kämpfe und das Leben der Soldaten während des Zweiten Weltkriegs einfühlsam darstellen, und entdecken Sie die beeindruckende Sammlung von über 100.000 militärischen Artefakten!
Mehr erfahren
© Juncker Patrick
Feuerwehrmuseum an der Géitz
Entdecken Sie im Feuerwehrmuseum Wiltz die faszinierende Welt der Feuerwehr! Bestaunen Sie historische Feuerwehrautos und tauchen Sie ein in die tägliche Arbeit der Helden in Uniform!
Mehr erfahren
30%
mit derLuxembourgCard
Kupfergrube Stolzembourg
Begleitet von einem Guide entdecken Sie das informative Museum über die Geologie der Region, die Geschichte der Mine und die verschiedenen Abbauperioden. Folgen Sie dem geologischen Lehrpfad mit 10 Schautafeln und erkunden Sie die tiefen unterirdischen Galerien!
Mehr erfahren
© Visit Éislek
gratis
mit derLuxembourgCard
General Patton Memorial Museum
Das General Patton Memorial Museum in Ettelbrück erinnert an den Kommandanten der 3. US-Armee, dessen Truppen am 25. Dezember 1944 die Stadt befreiten. Die Ausstellung illustriert die wichtigsten Ereignisse während des Zweiten Weltkrieges in Luxemburg.
Mehr erfahren