Digitale Infopoints

21 Treffer
  • © Visit Éislek
    Aussichtspunkt Victor Hugo
    Der Victor-Hugo-Aussichtspunkt bietet einen atemberaubenden Blick auf den sich schlängelnden Fluss Our und die grünen Hügel. Victor Hugos künstlerische Inspiration, die hier in sechzig Illustrationen zum Ausdruck kommt, harmoniert mit der Palette der Natur und lädt die Besucher zum Verweilen, Picknicken und Genießen der zeitlosen Schönheit ein.
    Mehr erfahren
  • © Visit Éislek
    Bomm
    Begeben Sie sich auf eine Reise zum Aussichtspunkt „Bomm“ in Kautenbach, wo sich eine faszinierende Geschichte entfaltet - von einer unverwüstlichen Kugel, die seit 1913 steht, bis zu ihrer Wiederauferstehung im Jahr 2014.
    Mehr erfahren
  • © Visit Éislek
    Burg Esch-sur-Sûre
    Die Ruine der Burg Esch-sur-Sûre erzählt spannende Geschichten vergangener Zeiten und bietet gleichzeitig einen traumhaften Blick auf die umgebende Natur sowie das mittelalterliche Städtchen, das ihr zu Füßen liegt.
    Mehr erfahren
  • © Visit Éislek
    Deiwelselter
    Dieses bemerkenswerte Monument, einst eine Grabstätte, ist ein Wahrzeichen der Stadt Diekirch. Wer dorthin wandert, wird durch eine tolle Aussicht auf die Ortschaft und seine grüne Umgebung belohnt.
    Mehr erfahren
  • © Tourist Center Clervaux
    Die Benediktinerabtei Saint-Maurice
    Mit jahrhundertealter Geschichte und majestätischer Architektur lädt die Benediktinerabtei in Clervaux dazu ein, in die Vergangenheit einzutauchen. Ein Ort voller Charme und Bedeutung, der seine Tore anlässlich der täglichen Morgenmesse für Besucher öffnet.
    Mehr erfahren
  • © Visit Éislek
    Finger Gottes
    Entdecken Sie den atemberaubenden "Doigt de Dieu" oder "Finger Gottes" entlang bekannter Wanderwege wie dem Escapardenne Lee Trail und dem Éislek Pad Hoscheid, der von seinem Hochsitz oberhalb von Dirbach einen herrlichen Ausblick bietet.
    Mehr erfahren
  • © Visit Éislek
    Kalborner Mühle
    Die über 200 Jahre alte Mühle in Kalborn hat sich zu einem Naturschutzzentrum entwickelt. Hier werden bedrohte Flussperl- und Bachmuscheln gezüchtet. Infotafeln vor der Mühle zeigen, wie Gärten Lebensraum für Wildtiere und Insekten bieten können.
    Mehr erfahren
  • © Joachim Köhler
    Kapelle Loretto
    Die Loretto Kapelle in Clervaux ist ein barockes Juwel aus dem 17. Jahrhundert, das Besucher mit seiner kunstvollen Architektur fasziniert.
    Mehr erfahren
  • © Visit Éislek
    Kapelle St. Kunigunde
    Die St. Kunigunde-Kapelle im Heiderscheidergrund, ein bemerkenswertes Beispiel für die kirchliche historistische Architektur des 19. Jahrhunderts in Luxemburg, besticht durch ihr neugotisches Design, spätgotische Skulpturen, Statuen aus dem 18. Jahrhundert und Glasmalereien.
    Mehr erfahren
  • © Visit Éislek
    Kloster Fünfbrunnen
    Die kleine Ortschaft Cinqfontaines (Fünfbrunnen) unweit von Troisvierges birgt ein ehemaliges Kloster, welches zu Beginn des 20. Jahrhundert erbaut wurde. Im Jahr 1941 wurde es von den Nazis beschlagnahmt, die es als Ghetto für luxemburgische Juden nutzten.
    Mehr erfahren